Nähprojekte

Ich packe meinen Koffer…

Ich brauche Urlaub. Einen Satz den ich in letzter Zeit öfter höre. Und auch ich bin urlaubsreif. Ein paar Wochen in der Uni sind rum und ich habe mich gut eingelebt. 

Und dann brauche ich schon Urlaub ? Ganz bestimmt nicht weil die Uni so stressig ist.

Eher weil reisen schön ist, man entspannen kann und den Alltag ein bisschen entflieht. 

Also ja, ich bin bereit für Urlaub. 

Wie im letzten Beitrag erwähnt, ein paar Wochen sind rum und das erste Teil was wir eigenständig nähen ist ein Kulturbeutel. Ja stimmt, ich studiere Mode-Design, was hat das schon viel mit Mode zu tun aber das ist ja nur der Anfang um ein paar Grundkenntnisse anzuwenden. 

Das Ergebnis seht ihr hier. Ziemlich hübsch geworden und es passt echt viel rein. Da ich das Ergebnis unbedingt mit euch teilen wollte dachte ich mir, daraus könnte man einen Beitrag verfassen.

Sowas wie, ob Kurzreise, Spontanurlaub oder 2-Wochen-Trip, was sind die wichtigsten Dinge die in einen Kulturbeutel gehören ?

Also hier meine Basic Liste:

1.

Als erstes packe ich immer eine Zahnbürste sowie Zahnpasta ein, egal wo es hingeht. 

Ich finde, gehört auch irgendwie als Standard-Produkt rein und ich hoffe auch ohne nachdenken.

2.

Duschgel und Shampoo, auch selbstverständlich oder?

3.

Was auch immer dazu gehört ist Deo. Da empfehle ich aber persönlich Deoroller oder Deocremes, diese halten länger als ein Deospray 🙂

Außerdem: achtet beim Kauf von Deo auf eine Aluminiumfreie Variante da Aluminium noch immer unter Verdacht steht Krebserregende zu sein!

Und: In Asien sind in vielen Deos auch noch Bleichmittel drin.. also vorher einen kleinen Vorrat kaufen!

4.

Ob fürs Gesicht, Achseln, Beine oder wo auch immer ihr blank sein möchtet sollten Rasierer mit eingepackt werden. Was nebenbei viel Platz, Müll und Geld auf dauer spart ist ein Rasierhobel. Mit diesen könnt ihr einfach die Rasierklinge wechseln und diese bekommt ihr überall zu kaufen.

Übrigens: Anders wie Einwegrasierer die ins Handgepäck dürfen da die klingen verschraubt sind, müssen die „losen“ Klingen ins Check-In Gepäck.

Das sind die Dinge die IMMER als erstes eingepackt werden.

Falls ich etwas vergessen habe und unbedingt mit sollte oder ihr Vorschläge habt lasst es mich gerne wissen 🙂

 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.